Wir wollen gemeinsam mit Euch die Herausforderungen in Bezug auf die Nachhaltigkeit meistern.

Unsere Fakultät

Wie lange brauchen Gegenstände, um zu verrotten?

Manche Dinge können nicht einfach so weggeworfen werden. Du willst mehr wissen? Rate mit und slide dich durch die Verpackungen, um zu erfahren wie lange die Produkte wirklich brauchen, um zu verrotten.

Eine Bananenschale kann sich innerhalb von ca. sechs Wochen zersetzen. Bei niedrigen Temperaturen dauert es jedoch deutlich länger – das langsame Verrotten hat aber nichts damit zu tun, dass die Schalen chemisch besonders behandelt wären – auch Biobananen verrotten langsam.

Voriger
Nächster

Unsere Fakultät

Fakultät Druck und Medien - ist das überhaupt noch aktuell?

Unsere Studiengänge hatten ihren Ursprung im Druck. Da sich die Welt der Medien die letzten Jahrzehnte rasant verändert hat, haben sich natürlich auch unsere Studiengangangebote deutlich verändert. Heute werden in jedem unserer Studiengänge grundlegende  IT-Kenntnisse vermittelt.  Unter Einsatz dieser Grundlagen kann jeder Studierende seine kreativen gestalterischen Fähigkeiten oder seine technischen, betriebswirtschaftlichen und publizistischen Fähigkeiten und Interessen ausbauen.

An unserem Nachhaltigkeitstag kannst Du in fünf Studiengänge hineinschnuppern:
Integriertes Produktdesign
Mobile Medien
Print-Media-Technology
Verpackungstechnik
Wirtschaftsingenieurwesen Medien

Unsere mitwirkenden Studiengänge

Verschaffe dir einen Überblick über die mitwirkenden Studiengänge unserer Fakultät Druck und Medien und erfahre, inwieweit du dich schon bei deinem Studium mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen kannst.

Integriertes Produktdesign

Der Studiengang Integriertes Produktdesign vermittelt eine integrative und holistische Designausbildung. Die Studierenden überwinden dabei die Grenzen der etablierten Designdisziplinen und erarbeiten Lösungen für die komplexen Anforderungen einer zunehmend vernetzten und globalisierten Welt.
Diese Lösungen umfassen klassische Produkte genauso wie innovative Services, Produkt-Service-Systeme und/oder Onlineangebote.
Teaserbild_gross

Mobile Medien

Durch die zunehmende Digitalisierung, Vernetzung und Globalisierung der Informationsgesellschaft entstehen immer mehr interdisziplinäre Berufe. Beim Gestalten und Programmieren moderner interaktiver Medien, wie etwa Webseiten, mobile Applikationen oder Games, sind Fachkräfte mit IT- und Gestaltungskompetenz besonders gefragt.
Die Grundbausteine des modularen Studiums Mobile Medien vermitteln Entwicklungs- und Gestaltungskompetenz sowie die Herangehensweise an digitale Innovationen. Nach dem Grundstudium entscheiden die Studierenden selbst, wie viel Designinhalte und wie viel Programmierungskompetenz sie für ihren Traumberuf benötigen.
IMG_2056

Print Media Technology

Der englischsprachige Bachelorstudiengang Print Media Technologies bietet die Perspektive, technische, betriebswirtschaftliche, sprachliche und soziale Kompetenzen miteinander zu verbinden. 
Der internationale Anspruch des Studiengangs beruht auf der Vermittlung interkultureller Kommunikationskompetenzen, auf der Lehre von ingenieurwissenschaftlichen Kenntnissen sowie auf der Entwicklung von Fähigkeiten zur Veränderung durch Innovationen in unterschiedlichen Technologiebereichen der Druck- und Medienindustrie. Der Studiengang fokussiert sich vor allem auf medientechnische Inhalte, die im internationalen Kontext zukünftig eine herausragende Stellung einnehmen werden. Dazu gehören unter anderem additive Fertigungsverfahren, dem sogenannten 3D-Druck, Digitaldrucksysteme mit den jeweiligen Workflow-Lösungen und die Post Press Technologien.
bewerben_schnitt

Verpackungstechnik

Durch ein Studium die Welt zu einem besseren Ort machen? Das geht! Der Studiengang Verpackungstechnik schreibt sich genau das auf seine Fahnen. Denn um die Welt mit frischen und sicheren Gütern zu versorgen, sind Verpackungen aus dem Alltag nicht wegzudenken, da sie einen unverzichtbaren Schutz darstellen.
Sieben Milliarden Menschen auf der Welt müssen jeden Tag mit Nahrungsmitteln versorgt werden, Millionen von Menschen bestellen täglich bei Alibaba und Amazon. Immer spielen Verpackungen eine Rolle. Keine lebensnotwendigen Tabletten ohne Blister, kein Flugzeugersatzteil ohne Verpackung. Fälschungssicher und unbeschädigt muss alles sein Ziel erreichen. Dabei ist es unumgänglich, dass Verpackungen und Verpackungsmaterialien im Sinne der Umwelt gestaltet werden, damit sie einen nachhaltigen Fußabdruck hinterlassen. Moderne Verpackungen sind auch Informationsträger – über integrierte Chips, Barcodes und andere Systeme ermöglichen sie neue Funktionalitäten.
IMG_5375

Wirtschaftsingenieurwesen Medien

Wirtschaftsingenieurwesen Medien – kurz WING – ist Deutschlands einziger Wirtschaftsingenieur-Studiengang mit Fokus auf Medientechnik und -nutzung: Vorlesungen mit Praxisbezug, Projekte mit und Exkursionen zu Unternehmen stehen im Vordergrund. Die technische Ausstattung der HdM ermöglicht den Studierenden dabei Medienproduktionen jeder Art:
3D-Druck? Hochwertige Verpackungen? Mit neuem Design, aber wenig CO2? Eigene App? Gedruckte Elektronik? Gemeinsam mit Studierenden anderer Studiengänge? Das geht alles, hier an der HdM. Die Hardware, die Infrastruktur, das Material und die Softwaretools stehen für Studierende bereit. Wer diese Techniken verstehen, anwenden und wirtschaftlich nutzen will, ist bei WING richtig. Erfinden, Gestalten, Lenken – darum geht es bei WING.

Packaging Development Management

Im Mittelpunkt steht die Vermittlung eines umfassenden Verständnisses von Verpackung: Dieses reicht von der Ideenfindung, der ökonomischen Planung, der Forschung und Entwicklung über die Produktion, Distribution und Logistik bis hin zum Ge- und Verbrauch von Verpackungen einschließlich deren Wiederverwendung. 
In vertiefenden Vorlesungen werden die strategischen Themengebiete Technologie, Design und Management in Theorie und zahlreichen praktischen Projekten in einen Wirkzusammenhang gestellt.

Wer sind unsere Referent*innen?